Siehe Fotos (14)

Die Töpferei von Vallouise – Xavier Blondel

Handels- und Dienstleistungs Um Vallouise-Pelvoux

  • Die kleine Töpferei-Boutique, die sich in der Nähe der Post befindet, ist ganzjährig geöffnet. Xavier, der Töpfer, bietet Ihnen eine Auswahl an Gebrauchsgegenständen aus Keramik sowie Einzelstücke zum Kauf an. Außerhalb der Schulferien ist es ratsam, vor dem Besuch anzurufen.

  • Die Töpferei-Boutique, die sich im Herzen des Dorfes im alten Schuppen eines traditionellen Hauses befindet, ist das ganze Jahr über geöffnet. Außerhalb der Schulferien ist es ratsam, vor dem Besuch anzurufen.

    Xavier erzählt Ihnen von seinem Beruf:
    „Die Herstellung findet vor Ort statt und Sie können in allen Phasen der Töpferei mithelfen. Ich arbeite an der Drehbank und stelle kleine Serien von Alltagsgegenständen her: Schalen, Salatschüsseln, Tassen, Krüge …

    Der Hauptrohstoff ist...
    Die Töpferei-Boutique, die sich im Herzen des Dorfes im alten Schuppen eines traditionellen Hauses befindet, ist das ganze Jahr über geöffnet. Außerhalb der Schulferien ist es ratsam, vor dem Besuch anzurufen.

    Xavier erzählt Ihnen von seinem Beruf:
    „Die Herstellung findet vor Ort statt und Sie können in allen Phasen der Töpferei mithelfen. Ich arbeite an der Drehbank und stelle kleine Serien von Alltagsgegenständen her: Schalen, Salatschüsseln, Tassen, Krüge …

    Der Hauptrohstoff ist natürlicher Sandstein aus der Puisaye (nördlich von Burgund), der für seine Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit bekannt ist; alle meine Stücke sind spülmaschinen- und mikrowellenfest.

    Ich lege großen Wert auf die „Ergonomie“ meiner Modelle: Die Töpferware muss angenehm anzusehen, aber auch zu berühren und zu benutzen sein ...

    Nach dem Wenden und einer Woche der Trocknung werden die Stücke ein erstes Mal bei 1 000 °C gebrannt.

    Dann kommt der zweite Teil meiner Arbeit, nämlich das Emaillieren.

    Ich stelle meine Emaillen selbst her, basierend auf meinen persönlichen Forschungen. Dies ist der technischste Teil meiner Arbeit: molekulare Berechnungen, die nicht vernachlässigt werden dürfen ...

    Ich verwende natürliche Mineralien wie Kaolin, Kieselerde, Kreide ... sowie Metalloxide wie Eisenoxid, Kobalt, Kupfer ... Nach dem Glasieren werden die Stücke ein zweites Mal in einem Gasofen bei 1 300 °C gebrannt.

    Ich verkaufe einen großen Teil meiner Produktion lokal, aber ich beteilige mich auch an kooperativen Verkaufsnetzwerken wie „La Coopérative des Artisans du Queyras“ in Château Ville Vieille oder „La Main Embrunaise“ in der Maison du Pays in Embrun.
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Die Töpferei Von Vallouise – Xavier Blondel :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
3 kommentare
Ausgezeichnet
  • Des tasses magnifiques

    Ravie de la qualité du travail de cette poterie, le bleu et le blanc qui se fondent ensemble pour laisser place à l'imagination et au voyage.

  • Superbe travail et magnifiques couleurs

    Passer à la poterie ; vous ne le regrettez pas

  • OOuuaahhh...

    Très belle boutique dans un très beau village....