Siehe Fotos (5)

Schullandheim

Um Freissinières
  • Das Schullandheim ist in der ehemaligen Gemeindeschule des Dorfes Dormillouse, auf 1728 m Höhe, eingerichtet. An diesem authentischen, geschichtsträchtigen Ort werden Sie von Sarah und Paul im Sommer und Winter in einer freundlichen und gemütlichen Atmosphäre empfangen.

  • Das Refuge de l'École auf 1730 m Höhe befindet sich in der ehemaligen Gemeindeschule von Dormillouse (dem einzigen bewohnten Dorf in der zentralen Zone des „Parc national des Ecrins“), die 1936 geschlossen wurde. Sarah und Paul werden Sie dort empfangen.

    Die Stromversorgung erfolgt über eine Wasserturbine und Sonnenkollektoren. Die Wanderhütte ist nur zu Fuß erreichbar. Nach einer heißen Dusche (gasbeheiztes Wasser), mit Qualitätsbettwäsche und einer warmen, kuscheligen Bettdecke können...
    Das Refuge de l'École auf 1730 m Höhe befindet sich in der ehemaligen Gemeindeschule von Dormillouse (dem einzigen bewohnten Dorf in der zentralen Zone des „Parc national des Ecrins“), die 1936 geschlossen wurde. Sarah und Paul werden Sie dort empfangen.

    Die Stromversorgung erfolgt über eine Wasserturbine und Sonnenkollektoren. Die Wanderhütte ist nur zu Fuß erreichbar. Nach einer heißen Dusche (gasbeheiztes Wasser), mit Qualitätsbettwäsche und einer warmen, kuscheligen Bettdecke können Sie eine erholsame Nacht verbringen.

    Dekoriert mit Wärme und Harmonie, Einfachheit, Authentizität, wird das Produkt dieses Weilers Ihnen die Geschichten dieses „Adlernestes“ während des gemeinsamen Abendessens im gewölbten Esszimmer erzählen.

    Ein echter Moment der Geselligkeit erwartet Sie. Sie befinden sich am Ausgangspunkt von Wanderungen.

    Ausstattung und Dienstleistungen: Restaurant, Bar, keine Kreditkarten akzeptiert, im Winter auf Skiern vor Ort, Aufstieg 45 Minuten im Sommer und 1h30 im Winter.
  • Ils s'engagent
    In der Kategorie praktische Arbeiten für Wander- und Naturbegeisterte ist die Gîte de l'École eine großartige "Lektion in Sachen" über die Berge...
    Das Klassenzimmer liegt am Ende des Tals von Freissinières, im Herzen des Nationalparks Les Écrins. Heute haben Schüler aller Altersstufen ihren Schulranzen gegen Stock und Rucksack eingetauscht, um den Weg zu diesem historischen Ort im kleinen Weiler Dormillousse zurückzulegen. Die Hütte ist nur zu Fuß erreichbar, liegt auf 1700 m Höhe und ist im Sommer wie im Winter geöffnet.
    Solarenergie, Gemüsegarten und Hühnerstall im Garten, Bio-Produkte aus der Umgebung, hausgemachte Küche - alles ist darauf ausgerichtet, Wanderer in einem einfachen, komfortablen und gemütlichen Rahmen zu empfangen, der in perfekter Harmonie mit der Umwelt steht.
  • Kapazität
    • Unterkunften :  16 Person(en)
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Aktivitäten
    • Wanderweg
  • Ausstattungen
    • Geschlossener Aufbewahrungsort
    • Restaurant
Preise
Zahlungsart
  • Bargeld
  • Bank- und Postschecks
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag